Sanitär, Heizung, Klima, Solar, alternative Energie  
Warn GmbH    Thomas Meves    Hans-Dall-Straße 10    23812 Wahlstedt    Tel. 04554 / 2515    Fax 04554 / 1558    E-Mail
 
Leistungen
Referenzen
Links
Unternehmen
Impressum
Presse
Warn GmbH
  Unabhängig im barrierefreien Badezimmer

Das Badezimmer gehört zu den sensibelsten Räumen. Privatsphäre wird hier groß geschrieben. Entsprechend sensibel ist
dieser Bereich erst recht, wenn die Mobilität eingeschränkt ist. Unabhängigkeit von anderen Personen ist gerade in diesem
Bereich ein wichtiger Faktor.

Für Menschen mit Handikap oder mit eingeschränkter Mobilität wird diese Unabhängigkeit mit einem sogenannten barrierefreien
Bad ermöglicht. Natürlich wird dabei auch Sorge getragen, dass das vertraute Bad nicht den „Charme“ eines Krankenhaus-
oder Pflegeheimbades erlangt. Ein rollstuhlgerechtes oder seniorengerechtes Bad muss nicht nur praktisch sein, es kann
auch durchaus den Wohlfühlcharakter oder Luxus bieten.

Im barrierefreien Badezimmer gilt es erstrangig Bewegungsräume einzuhalten. Bei der Planung ist zu berücksichtigen, dass
Rollstühle oder Lifter eingesetzt werden können und dass es keine Stolperkanten gibt. Eine entsprechende Raumaufteilung
und die Berücksichtigung, dass alle Einrichtungen beispielsweise auch mit einem Rollstuhl erreicht werden können, sind schon
eine wichtige Voraussetzung. In der Einrichtung sind kaum Grenzen gesetzt. Dazu gehören beispielsweise Duschwannen, die
ebenerdig zu begehen sind, oder auch Kleinigkeiten, wie Spiegel, die sich auch auf eine Person im Rollstuhl ausrichten lassen.

 
  Energie sparen unseren Kindern, der Umwelt und dem Konto zu Liebe.  
wir bilden aus Unser Webhosting ist CO2 neutral