Sanitär, Heizung, Klima, Solar, alternative Energie  
Warn GmbH    Thomas Meves    Hans-Dall-Straße 10    23812 Wahlstedt    Tel. 04554 / 2515    Fax 04554 / 1558    E-Mail
 
Leistungen
Referenzen
Links
Unternehmen
Impressum
Presse
Warn GmbH
  kostenlose Energiequelle: Solarenergie

Die Sonne versendet durchschnittlich in Deutschland auf einen Quadratmeter 1000 kWh Energie - das entspricht dem Energieinhalt von rund 100 Litern Heizöl oder 100 Kubikmetern Erdgas. Wieviel Solarenergie daraus genutzt werden kann, hängt von mehreren Faktoren ab. Wesentlichen Einfluss hat die richtige Einschätzung des Verbrauchs und die daraus resultierende Größe der Solaranlage. Auch der Kollektortyp, die Kollektorneigung und
-ausrichtung haben einen nicht zu unterschätzenden Einfluss. Damit die Solarenergie wirtschaftlich ausgenutzt werden kann, müssen außerdem die Anlagenkomponenten sorgfältig dimensioniert und aufeinander abgestimmt werden.

Mit Solarenergie lässt sich auf diese Weise etwa 50 bis 60 Prozent des jährlichen Energie-bedarfs für die Trinkwassererwärmung von Ein- und Zweifamilienwohnhäusern erzeugen. Im Sommer kann auf eine zusätzliche Wärmeerzeugung sogar verzichtet werden. In den anderen Monaten wird die Trinkwassererwärmung durch Solarenergie z. B. mit einem Öl-/Gas-Niedertemperatur-Heizkessel oder einem Brennwertkessel ergänzt.

Auch die Erwärmung von Trinkwasser und die Wohnraumheizung kann durch Solarenergie unterstützt werden. Die Beheizung von Gebäuden macht in Deutschland etwa ein Drittel des gesamten Endenergieverbrauches aus. Dieser Verbrauch kann vor allem durch Energie sparendes Bauen und effiziente Heizsysteme erheblich verringert werden.


Schema einer kontrollierten Be- und Entlüftung

 
  Energie sparen unseren Kindern, der Umwelt und dem Konto zu Liebe.  
wir bilden aus Unser Webhosting ist CO2 neutral